Startseite

Herzlich Willkommen bei der vhs Stadt Haßfurt

Die Volkshochschule der Stadt Haßfurt als kommunales Bildungszentrum hat ihren Sitz in der "Alten Mainmühle", die die Stadt Haßfurt 1999 und 2000 für diese Zwecke umbauen ließ.
Mit einem breitgefächerten und umfassenden Weiterbildungsangebot in den Bereichen Gesellschaft, Beruf und Karriere, Sprachen, Gesundheit, Kultur und junge vsh möchten wir neue Bildungsinteressen wecken und lebenslanges Lernen und Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger ermöglichen. Wir stehen für Tradition und Toleranz und bieten eine offene Lernkultur, die an die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen unserer Kunden anschließt.
Erfolgreiches Lernen bedeutet für uns Weiterentwicklung und Verbesserung der privaten und beruflichen Möglichkeiten des Einzelnen, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen in Familie, Beruf und Freizeit besser gewachsen zu sein. Engagierte sowie fachlich und erwachsenenpädagogisch bestens qualifizierte Dozenten setzen unseren Bildungsauftrag vielseitig und innovativ um.  
Wir verfügen über einen barrierefreien Zugang zu modern und zweckmäßig eingerichteten Schulungsräumen sowie kostenlose Parkmöglichkeiten in direkter Nähe.


Bitte beachten Sie, dass eine Kursteilnahme derzeit nur möglich ist, wenn Sie vollständig geimpft, genesen oder pro Kurstag getestet sind.
Dies wird zu Kursbeginn geprüft.
Geimpfte müssen mit einem Dokument nachweisen, dass ihr Impfschutz aktuell vorliegt (15 Tage nach der 2. Impfung)
Genesene müssen ein Genesenenzertifikat vorlegen, das bis zu 180 Tage bzw. 6 Monate nach der Genesung gültig ist.
Getestete müssen einen negativen Testnachweis vorzeigen, der nicht älter als 24 Stunden ist (bei PCR-Test 48 Stunden). Ein Antigentest durch Laien (Selbsttest) wird aus organisatorischen Gründen nicht als Nachweis akzeptiert.